Wilkommen auf dem Webside von FERRYKER TURBO GmbH

Kurze Geschichte von FERRYKER TURBO GmbH und seinem Rechtsvorgänger Ferryker KG
START 1994

FERRYKER TURBO GmbH und sein Rechtsvorgänger wurde 1994 von Ferenc Jäckl gegründet.

Ferryker begann am Anfang mit dem Handel von Autoersatzteilen, ab 1995 paralell mit Turboladerersatzteilen und Reparatur von Turboladern sich zu beschäftigen.

In den letzten Jahren wurde Ferryker eine der größten Firmen von Ungarn, die sich mit Turboladerhandel und Turboladerreparatur beschäftigt.
Zu der fachmäßigen Reparatur der Turbolader standen schon damals die nötigsten Maschinen und Technologie zur Verfügung.
Ferryker KG hat sich 1995 um die Landesvertretung und Service von KKK / Kühnle,Kopp und Kausch AG/ Turboladerfabrik beworben.
Die offizielle Handels und Service Vertretung hat Ferryker KG 1996 als erste in Osteuropa bekommen.

Die Reparatur von Turboladern ist eine erlaubniverpflichtete Tätigkeit.

1996 bekam Ferryker KG die Erlaubnis H-13-04-3916 zur Reparatur von Turbolader von der Verkehrhauptüberwachung.

Seit 1998 steht eine Wuchtmaschine für Rumpfgruppen auch zur Verfügung. Mit dieser Vorrichtung kann man die Wuchtung von Rumpfgruppen des reparierten Turboladers in Herstellerqualität erledigen.

Seit 1999 ist Ferryker KG der erste Vertreter von Mitsubishi Turboladerfabrik in Osteuropa.Seit 2000 ist Vertreter von BorgWarner Turbo Systems / Besitzer von 3K, Schwitzer und Hitachi Turboladerfabriken/

Seit März 2001 ist Ferryker KG Handels und Service Vertreter mit offiziellem Vertrag von BorgWarner Turbo Systems in Ungarn, der auch zur Prüfung und Beurteilung von Garantiefehlern berechtigt ist.

Seit Dezember 2001 verfügt FerrykerKG als erste in Ungarn über EN ISO 9002:1994 Qualifizierung. Die Registrationsnummer von DNV /Det Norske Veritas/ CERT-11668-2002-AQ-BUD-TGA.Ferryker KG beschäftigt sich mit Handel und Service von allen Typen und Turboladererzeugungen / PKW-s, LKW-s, Baumaschinen, Landwirtschaftsmaschinen,Traktoren, Busse, Diesel und Gas-stationärmotoren/, verfügt über einen großen Lager, wo von Turboladerersatzteilen bis kompletten Turboladern alles zur Verfügung steht.
Am Ende 1998 hat Ferryker KG in der Slowakei, in Kosice die Firma Turbo Sevis Slovakia s.r.o.. in Rumänien, in Timisoara die Firma K- Turbo Service Romania s.r.l. gegründet, in denen sie 50% Eigentumsanteil hat.

Die beiden Vertreter nahmen im November 2002 an einer Fortbidung in der Fabrik teil, damit sie sich mit der neuen Technologie und Produkte bekannt machen.
Seit Januar 2000 repariert die Firma auch ABB Turbolader mit Originalersatzteilen.
Seit 2003 ist ausschließlicher Reparateur von Renault Ungarn GmbH.
Im Februar 2004 ging die Firma mit Hilfe vom Ersten Ungarischen Zertifikat GmbH auf die Qualifizierung MSZ EN ISO 9001:2001 über. NQA Certifikat No. 17459.

Am 17. Juni 2004 wurde die Firma im Handelsregistergericht zur Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgegründet.Der neue Firmenname wurde FERRYKER TURBO Handels und Dienstleistungs GmbH.

Im Januar 2005 begann der Bau von einer komplexen Filiale auf dem Industriegebiet des 23.Bezirks von Budapest.

Seit Frühjahr 2005 ist die Firma Garantiereparateur von Peugeot Hungaria und Citroen Hungaria.Am 12. Juni 2006 wurde die neugebaute Filiale eröffnet. In dem Komplex stehen 120 m2 Büro, 460 m2 Lager und 180 m2 Werkstatt zur Verfügung, der mit seinen Maschinen und Ausrüstung am modernsten und größten in Ungarn ist.

Im Oktober 2006 ist die modernste Wuchtmaschine für Rumpfgruppen, die 110MBRS von der SCHENK-Rotec GmbH angekommen.

Mit dieser Maschine kann man die Wuchtung der Rumpfgruppen nach den Daten des Herstellers machen. Die Daten des Turboladerherstellers kommen in die Memorie der Maschine, dann muss man die Wuchtung so lange machen, bis die Maschine zeigt, dass die Ergebnisse innerhalb der von der Fabrik angegebenen Toleranzgrenze ist.
Die Wuchtungsdaten werden danach ausgedruckt.

Im Oktober 2007 wurde wieder eine moderne Einrichtung von der SCHENK- RoTec GmbH gekauft, eine IB Comfort Läuferwuchtmaschine. Mit dieser Maschine kann man von den kleinsten
Läufern bis zu den 15 kg schweren Läufern, entsprechend den 
Herstellersdaten wuchten und die Wuchtungsdaten ausdrucken. 
Seit Frühjahr 2007 ist unsere Firma Garantieprüfungsservice von Porsche Hungária.

Ab September 2007 begann der zweite Baugang. In diesem Gang wurde eine Halle mit 420 m2 gebaut.

Seit September 2008 wurde Ferryker Turbo GmbH Vertretung und Service von KBB Turbolader / Kompressorenbau Bannewitz GmbH in Ungarn. An der Fachfortbildung der Fabrik nahmen außer den Mitarbeitern von Ferryker Turbo GmbH auch die Monteure der Firmen Turbo Servis Slovakia s.r.o. und K- Turbo Service s.r.l. teil. Die Fortbildung fand auf dem Bildungsbasis von Ferryker Turbo GmbH unter der Leitung des Ingenieurs der Fabrik KBB statt.

Im Januar 2009 wurde Ferryker Turbo GmbH bei dem erneuerten Qualifikationsaudit entsprechend der Vorschriften von MSZ EN ISO 9001:2009 auditiert.

Als Ergebnis der Besprechungen bei der Ausstellung Automechanika in Frankfurt erweitert Ferryker Turbo GmbH seinen Profil ab Oktober 2010 mit den Produkten von BorgWarner BERU Systems.

FERRYKER TURBO GmbH Oktober 2010

Galerie>>